logo franziskanisch leben - Infag

„Die Frauenfrage ist in der katholischen Kirche eine, wenn nicht sogar die Nagelprobe, an der sich ihre Zukunftsfähigkeit entscheiden wird“, so die These von Sr. Katharina Ganz in ihrem Buch „Frauen stören. Und ohne sie hat Kirche keine Zukunft“.

Sr. Katharina predigte beim Abschlussgottesdienst des ÖKT zusammen mit der methodistischen Pfarrerin Mareike Bloedt. Um menschengemachte Ungerechtigkeiten zu beseitigen, brauche es die Mithilfe aller.

„Arm und doch so reich“. Unter diesem Motto sendet der Bayerische Rundfunkt am 12. Mai von 19 – 19.30 Uhr Uhr einen Beitrag in der Reihe „Stationen“.

­