News

Der Mai ist traditionell ein Festtag für Professjubiläen. Bei den Franziskanerinnen von Reute und von Oberzell wurde dankbar gefeiert – bis hin zum 75jährigen!
Was ist eigentlich eine Berufung? Es hat etwas mit Ruf zu tun. Da ist jemand der ruft und hoffentlich jemand der den Ruf hört, versteht und Antwort gibt
Über das kostbare Geschenk des Lebens erzählt der Hoffnungsschimmer dieser Woche mit der Erfahrung eines wunderschönen Vogels, den die wenigsten tatsächlich einmal gesehen haben.
Mit dem Thema „Franziskus und die Schöpfung“ wird am 24. Mai 2024 die Reihe von „Spiritualitätsweg online“ fortgesetzt.
Von der Unterstützung beim Unterwegssein und Pilgern handelt der Hoffnungsschimmer dieser Woche.
Einladung zu einem Zoom-Vortrag des Franziskaners Paul Zahner über die „Die Stigmatisation des Franziskus aus der Sicht des Bonaventura“ am 7. Mai 2024.
Die Website wird technisch gerade umgestellt. Daher sind einige Funktionen wie Verlinkungen fehlerhaft. Wir bitten um etwas Geduld, bis alles wieder korrekt läuft!
Wir feiern Ostern in trüber Zeit. In einer ‚Welt in Unordnung‘. Dort hinein ertönt das Wort Jesu: „Ich lebe und auch ihr werdet leben“. Der Ostergruß der INFAG-Vorsitzenden Sr. Edith-Maria

Musik ist für viele Menschen ein Hoffnungs-Klang. Lieder erzählen von der Hoffnung und von der Zuversicht auf eine bessere Welt. Auch und gerade an Ostern… Gutes > Dank > Ermutigung

Die Ausgaben der INFAG-Nachrichten können sowohl als PDF heruntergeladen als auch über ein blätterbares PDF gesichtet und gelesen werden.
Der Vatikan will die Weihe von Frauen von einer Expertengruppe beraten lassen, nicht vom Plenum der Weltsynode. Schwester Katharina Kluitmann findet das mutlos – auch, weil die Weltsynode gezeigt habe,
Mit dem Thema „Versöhnte Gebrochenheit“ startet am 15. März 2024 eine neue Reihe von „Spiritualitätsweg online“.